>  Über uns

Der 2002 gegründete Verein RetroGames e.V. möchte die Kultur der elektronischen Videospiele in Deutschland erhalten, fördern und einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich machen. Jeden Dienstag ab 19 Uhr ist Mitgliederabend.

>  Ausstellung bis mindestens Januar 2021 geschlossen

Nach aktueller Sachlage werden wir dieses Jahr nicht mehr für Publikum öffnen noch unsere Ausstellung für private Veranstaltungen vermieten.

Wir bitten daher von Anfragen abzusehen. Sollte sich etwas ändern findet Ihr diese Informationen an dieser Stelle.

>  Statusupdate Juli 2020

Da sich aktuell die Anfragen häufen:

Wir haben auch weiterhin leider nicht geöffnet. Wir wissen auch nicht wann wir wieder öffnen dürfen. Die letzten Information die wir dazu bekommen haben ist, dass wir unter die Kategorie fallen die als letztes wieder öffnen darf.

Aktuell dürfen nur bis zu 20 Mitglieder gleichzeitig in die Ausstellung um der Vereinstätigkeit und Instandhaltung nachzugehen. Dabei gelten auch die üblichen Regeln wie Abstand, Maskenpflicht für Mund und Nase und führen einer Anwesenheitsliste. Das bedeutet aktuell sind nicht einmal 15 Geräte spielbar.

>  Statusupdate zur Schließung

Da die Lockerungen vom 18. Mai.2020 nicht für unsere Art von Ausstellung gelten bleiben wir leider auch weiterhin geschlossen.

Wann wir wieder öffnen können ist unbekannt. Auch weil der Aufwand unsere Räume umzubauen, so dass der erforderliche Mindestabstand eingehalten wird in keinem Verhältnis zum Nutzen (weniger Gäste, mehr Aufseher, weniger Geräte, kein Getränkeverkauf) steht. Wenn wir wieder öffnen dürfen und die Rahmenbedingungen für uns passen erfahrt ihr hier wann.

>  Vereinsheim auch für Mitglieder geschlossen

Der Verein ist mit sofortiger Wirkung auch für Mitglieder geschlossen. Die Mitgliederabende finden nicht mehr statt.

>  Alle Events bis April abgesagt.

Alle gebuchten Events für den Zeitraum bis einschließlich April werden hiermit abgesagt. Hintergrund ist die Allgemeinverfügung der Stadt Karlsruhe: https://corona.karlsruhe.de/aktuell/allgemeinverf%C3%BCgung-der-stadt-karlsruhe-zu-veranstaltungsverbot

Bis die Situation sich normalisiert werden keine neuen Mietanfragen entgegengenommen.Wir bitten um Verständnis und hoffen alle wieder als Gäste begrüßen zu dürfen.

>  Bis auf weiteres keine Freeplay-Abende

Liebe Gäste,

auch wenn wir nicht glauben das eine Gefahr besteht entfallen zur Sicherheit bis auf weiteres unsere Freeplay-Termine an Samstag und Dienstagen. Dies betrifft nach aktueller Sachlage auch den Longplay-Termin am 14. März. Gebuchte Sonderevents finden vorerst auf eigene Verantwortung der Besucher wie geplant statt. Die Mitgliederabende sind ebenfalls nicht betroffen.

Auch wenn das nicht ideal ist, ist Vorsicht besser als Nachsicht.

Sobald wir wieder regulär öffnen erfahrt Ihr dies hier und wir freuen uns euch bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

>  Faschingsdienstag geschlossen

Am Faschingsdienstag (25.02.2020) findet kein Mitgliederabend statt und der Verein bleibt geschlossen

Seiten